Britisches Cornwall im Van

Für eine ungewöhnliche Reise entdeckenSie die Grafschaft Cornwall, Cornwall aufEnglisch, ein Land der Legenden, Geheimnisse und Abenteuer an dersüdwestlichen Spitze des VereinigtenKönigreichs. Die keltische Kultur, diekornische Sprache und die Landschaftenzwischen Bretagne und Irland machenCornwall zu einer einzigartigen Region inGroßbritannien.

Um British Cornwall zu erreichen, nehmenSie eine Fähre von Caen/Ouistreham oderCherbourg nach Portsmouth oder Poole. Wenn Sie über Portsmouth ankommen, beginnen Sie Ihre Reise mit einemHighlight des "so britischen"; Yachtreviers, dem Solent, einer Bucht, diedie Isle of Wight von England trennt. Hierfand der erste America's Cup statt. WennSie in Poole landen, sind Sie 200 km vonSaltash, Cornwalls führender Stadt, die Sieerreichen, nachdem Sie die Bezirke Dorsetund Devon überquert und den Tamar Riverüberquert haben. Sie werden am SteuerIhres umgebauten Vans die kleinenkurvenreichen Straßen schätzen, die Siezu kleinen Häfen führen, die von großenStränden mit feinem Sand, strengenKlippen und blumigen Mooren umgebensind. Von der Südküste aus, entlang desÄrmelkanals, erreichen Sie den Hafen vonLooe, der sich auf das Fischen von Haienspezialisiert hat... Die Wanderungzwischen Looe und Polperro, einemweiteren typischen Hafen, gibt einenperfekten Einblick in die Schönheit derKüste Cornwalls. Es gibt viele andereschöne Wanderungen auf dem South WestCoast Path, Englands längstemKüstenpfad.

Wie überall in England hat Cornwall vieleschöne Gärten. Allein um die Stadt SaintAustell herum können Sie vier sehrunterschiedliche Orte besuchen: EdenProject, Pinetum Gardens, The LostGardens of Heligan oder den TregehanGarden. 25 km von Saint Austell entfernt, erreichen Sie die Hauptstadt desLandkreises Cornwall, Truro, deren Namenicht wirklich englisch klingt... Nachdem Besuch der neugotischenanglikanischen Kathedrale nutzen Siediesen Zwischenstopp, um einen gutenenglischen Tee zu trinken, begleitet vonCream Tea, einer Spezialität der cremigenSahnetorten. Kommen Sie nach Falmouth, wo Sie unbedingt die Burg Pendennisbesuchen sollten, eine Festung mit Blickauf das Meer. Sie fahren zum Lizard Point, dem südlichsten Punkt Englands. DieserUmhang, umgeben von beeindruckendenKlippen, ist bekannt dafür, dass er das Zielder Atlantiküberquerung ist. Wenn Siekeine Segelboote sehen, können SieRobben sehen... Fahren Sie in Ihrembequemen Van zurück zum Saint Michael'sMount in Mazarion.

Wie der Mont Saint Michel ist er bei Flutvom Meer umgeben und trotz seinergeringen Größe auch einen Besuch wert. Nach dem südlichsten Punkt Englandsgeht es weiter zum westlichsten Punkt, der seinen Namen gut trägt: Land's End, ein Kap zwischen Ärmelkanal und Atlantik. Bevor Sie das Kap erreichen, machen Sieeinen Abstecher zum Minack Theater, einem Freilichttheater mit Blick auf dasMeer, wo Sie vielleicht ein Stück vonSakespeare sehen können. Einunvergessliches Erlebnis! Setzen Sie IhreReise fort, indem Sie den Hafen von SaintIves entdecken, eine der Perlen Cornwalls. Wenn Sie zeitgenössische Kunst lieben, sollten Sie die Tate Saint Ives nichtverpassen. Spaziergang entlang derNordküste von Cornwall, entlang desAtlantiks. Wie an der Südküste geht esvon einem kleinen Hafen zum kleinenHafen: Padstow Harbour, Port Isaac, Bostcastle Harbour... von einem großenStrand zum großen Strand, der von denSurfern sehr geschätzt wird, einschließlichPorthmeor Beach in Saint Ives und WaterGate Bay, nahe Newquay. Ihr kornischesAbenteuer wäre unvollständig, wenn Sienicht in Tintagel anhalten würden, einemAdlernest, das auf einem hohen Felsengebaut wurde, mit den Ruinen von SchlossTintagel, wo König Arthur gelebt hätte.

Für Ihre Van-Reise in den SüdwestenEnglands empfehlen wir Ihnen, sich vonIhrer WeVan Caen-Vermietungsagenturtrennen zu lassen.