Elsässisches Wochenende in einem umgebauten Van

Elsass. Es wäre schwer, die vielen Facetten dieser Region in wenigen Worten zusammenzufassen. Der beste Weg, diese zu entdecken, ist die Anmietung eines WeVan-Campervans und die freie Fahrt über ein verlängertes Wochenende oder besser noch eine ganze Woche. Für die Glücklichen, die ihre Reise verlängern können, kann das Elsass der Ausgangspunkt für weitere Abenteuer in den Vogesen und im Jura, in der Schweiz oder im Schwarzwald in Deutschland sein.

Von der Agentur Basel-Mulhouse WeVan erreichen Sie in etwa einer halben Stunde die Elsässische Weinstraße in Thann. Von dort aus können Sie sich einfach an den gepflegten und schönen Dörfern entlang treiben lassen, die sich bis nach Marlenheim erstrecken. Vier der schönsten Dörfer Frankreichs, die leichter zu finden und nicht zu verzaubern sind, liegen entlang der Weinstraße: Was mit ihren bunten Fachwerkhäusern Eguisheim, Riquewihr, Hunawihr und Mittelbergheim für die elsässische Architektur typisch ist. Viele Häuser sind mit Blumen bedeckt, vor allem Geranien, die ebenso wie die berühmten Störche ein elsässisches Symbol sind.

Die strategische Lage des Elsass hat den Bau vieler befestigter Burgen auf Felsvorsprüngen mit Blick auf die Elsässer Ebene vorangetrieben. Viele von ihnen, ruiniert oder restauriert, stehen den Besuchern offen und sind einen Abstecher wert, wie z.B. das Schloss Hohlandsbourg, das Schloss Lichtenberg, das Schloss Haut-Barr und das bekannteste unter ihnen, das Schloss Haut-Koenigsbourg. Ein WeVan-Tipp, damit Sie dieses überfüllte touristische Wahrzeichen erreichen, ist es, Ihren Wohnmobil im Dorf Saint-Hippolyte zu parken und den Weg zum Schloss hinauf zu wandern. Wenn Sie einen spirituellen Moment Zeit haben möchten, zögern Sie nicht, einen Abstecher zur Abtei Oelenberg in Reiningue bei Mulhouse, Abtei Murbach, 6 km von Guebwiller entfernt, zu machen. Oder machen Sie von Pfaffenheim aus eine kurze Wanderwallfahrt zur Kapelle Notre Dame du Schauenberg. Unterwegs werden Sie von einer Panoramaterrasse aus mit einem herrlichen Blick auf die Elsass-Ebene belohnt.

Amateure des städtischen Trubels, ein bereits existierendes Exemplar unter den professionellen Campervan-Abenteurern, werden mit dem Besuch von Colmar und Straßburg erfüllt. Mit ganzen Vierteln von Fachwerkhäusern und Kanälen konzentrieren diese beiden die wahre Essenz des elsässischen Geistes. Ein Colmar-Viertel, auch bekannt als Klein-Venedig, obwohl etwas zu touristisch für einen Liebhaber der Ruhe des Vanlife, ist dennoch einen Spaziergang wert. Besuchen Sie das Unterlinden Museum und das großartige Issenheimer Altarbild oder das Bartholdi Museum, das dem Schöpfer der New Yorker Freiheitsstatue gewidmet ist, der tatsächlich in Colmar geboren wurde. Und wenn Sie es versäumt haben, abgefüllte Souvenirs direkt aus den Weinbergen aufzufüllen, können Sie den Verlust im Elsässer Weinhaus in Colmar ausgleichen. In Straßburg werden Sie sich an einem typischen elsässischen Kanalviertel namens " La Petite France " erfreuen. Dieser Spitzname stammt nicht von einer jingistischen Haltung, sondern vom Namen einer ehemaligen Institution, die sich den Syphiliskranken widmet, wobei Syphilis in der Vergangenheit als "die französische Krankheit" bekannt war. Der Bezirk behielt den Namen der Institution, nachdem sie verschwunden war, aber diese schäbige Herkunft hinderte das " Zierliche Frankreich " nicht daran, zum Weltkulturerbe gewählt zu werden. In Straßburg sollten Sie sich die Kathedrale Notre Dame de Strasbourg nicht entgehen lassen, die aus rosa Sandstein gebaut wurde, einem einzigartigen Farbton unter den französischen Kathedralen. Im Inneren entdecken oder besuchen Sie viele seiner Wunder wie die 16 " Blütenblätter " Rosettenfenster (im Gegensatz zu 12 in den meisten anderen Kathedralen), die monumentale Klavierorgel und eine astronomische Uhr. Straßburg ist auch eine moderne Stadt, vor allem dank der Aura des Europäischen Parlaments, dessen Sitz Sie besuchen können.

Wir haben das Beste für den Schluss aufgehoben, nämlich die elsässische Gastronomie, eine ziemlich reiche, sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinne! Auf der ersten Position steht Sauerkraut mit verschiedenen Fleischsorten, aber auch Flammekueche, Baeckeoffe (ein elsässischer Eintopf), Riesling Coquerel.... zu einem guten elsässischen Wein aus renommierten Weinbergen wie Sylvaner, Riesling oder Gewürztraminer. Was auch immer Sie tun, machen Sie sich nach einem solchen Fest nicht wieder mit Ihrem Wohnmobil auf den Weg.... es sei denn, Sie haben die Weine nur mit den Augen probiert... Nehmen Sie einen Kouglof mit auf Ihre Wohnmobil-Rundreise, damit Sie während der gesamten Reise in das Brioche beißen können. Wenn Sie sich die Beine vertreten wollen, gibt es viele Wanderwege oder eine Fahrt auf einem der drei EuroVélo ("paneuropäische Radwege"), die durch das Elsass führen, insbesondere auf dem EuroVélo5, der den elsässischen Weinberg Veloroute umbenannt hat, weil er parallel zur Weinstraße verläuft: eher praktisch, wenn Sie diese Weinstraße mit dem Auto befahren.

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Wohnmobilabenteuer im Elsass von unserer WeVan-Mietstation in Basel-Mulhouse aus zu beginnen