COVID19 : option "Flexibilité Annulation" offerte pour tous les départs en 2020 : annulez sans frais votre voyage jusqu'à 48 heures avant le début de votre location. En savoir plus

Roadtrip in einem Campervan in den südlichen Alpen

26. Juni 2019

Roadtrip in einem Campervan in den südlichen Alpen

Sowohl im Winter als auch im Sommersind die Südalpen ein riesiger Spielplatz, der alle Aktivitäten in den Bergen bietet, mit 300 Sonnentagen pro Jahr als Bonus.

Die Südalpen sind auch ein reichesarchitektonisches und kulturelles Erbe. Alle Bedingungen sind für eineausgezeichnete Reise in einem Mietwagengegeben.
Von Grenoble aus steigen Sie zum Col duLautaret auf und passieren La Grave, eintraditionelles Dorf, von dem aus dieSeilbahn Glacier de La Meije abfährt, diebis auf 3200 m Höhe führt. Im Winterkönnen Sie mit dem Ski zurückfahren undim Sommer Rafting auf der Romancheentdecken. Vom Col du Lautaret auspilgern Liebhaber der Tour de France zumCol du Galibier. Abstieg ins Guisanetal zumgrößten Wintersportort der Südalpen, dem berühmten Serre Chevalier. Siekommen in Briançon und der Cité Vaubanan. Wanderfreunde wandern im schönenClarée Valley in Névache, mit seinengelben Lärchen im Herbst.

Von Briançon aus verbindet Ihr Wohnmobilgeschickt die Spitzen des Col d'Izoard, einweiterer Leidensort für die Läufer der Tourde France und Tor zu einer der schönstenBergregionen Frankreichs: dem NaturparkQueyras, wo es sich lohnt, Aktivitäten imEinklang mit den Bergen auszuüben, ineiner perfekt erhaltenen Umgebung: Wandern, Mountainbiken, Schneeschuhlaufen, Skitouren undLanglaufen... Sie werden in den Bannder hübschen Dörfer Arvieux, Saint-Véran, der höchsten Gemeinde Europas auf mehrals 2000 m Höhe und ihrer altenHolzhäuser, des Château-Ville-Vieille unddes emblematischen Fort Queyrasgeraten. Sie haben die Qual der Wahl fürIhre Nachtlokale in kleinen Dörfern odervor herrlichen Landschaften. Sie setzenIhre Reise durch die beeindruckendenGorges du Guil fort und erreichenGuillestre, am Fuße der Orte Vars undRisoul. Sie besuchen die beeindruckendePlace Forte de Mont-Dauphin, einUNESCO-Weltkulturerbe mit Blick auf dasDurance-Tal.

Sie haben die Wahl, ob Sie zum EcrinsNationalpark hinaufgehen oder weiternach Süden zum Serre-Ponçon-See. Umdas Massiv der Ecrins zu erreichen, führtIhre Route durch L'Argentière la Besséeund sein Silberminenmuseum, die ResortsPuy Saint-Vincent und Vallouise, bis hin zueiner Sackgasse am Fuße des MontPelvoux und der Barre des Ecrins, die 4.102 m hoch ist. Kletterbegeisterte findenviele Routen und nach der Anstrengungwerden sie sich freuen, den Komfort ihresumgebauten Vans mit Lounge-Bereich, eingerichteter Küche und Kojen zu finden. Für diejenigen, die sich dafür entschiedenhaben, nach Süden zu reisen, erreichen SieEmbrun und Savines le Lac am Ufer desLac de Serre-Ponçon, einem großenkünstlichen See, der die AbteilungenHautes-Alpes und Alpes de HauteProvence überspannt. Nach denBergaktivitäten, den Wasseraktivitäten: Segeln, Windsurfen, Wasserski, Kajakfahren und für die ruhigeren, Faulenzen an den Stränden undSchwimmen. Und noch weiter südlich derMercantour-Nationalpark und die Städte, die nach Provence riechen: Digne lesBains, Sistéron...

Für Ihre Reise in den Südalpen, in einemVan, empfehlen wir Ihnen, von IhrerWeVan Lyon oder WeVan ChambéryVermietungsagentur abzureisen.

Partagez cette aventure

Facebook Twitter

Ebenfalls zu lesen

Entdecken Sie weitere Vanlife Artikel, um zu reisen, bevor Sie gemieteten van mieten!

Elsässisches Wochenende in einem reisemobil

Elsass. Es wäre schwer, die vielen Facetten dieser Region in wenigen Worten zusammenzufassen. Der beste Weg, d...

Ausflug in den Cevennen im Campervan

In den Cevennen zu reisen bedeutet, mehrere Ausflüge in einem zu machen, zwischen dem wilden Charakter des Zen...

Die Küste der Normandie im Kastenwagen

Renommierte Badeorte, beeindruckende Klippen, charmante kleine Häfen, eine bukolische Landschaft, die die Norm...