Vermietung eines Vans im Herzen der Brière: Ein Blick auf den Roadtrip unserer Kunden

25. November 2022

Vermietung eines Vans im Herzen der Brière: Ein Blick auf den Roadtrip unserer Kunden

Wer könnte uns besser von ihren Ausflügen im ausgebauten Van erzählen als unsere netten Kunden?

Wir überlassen das Wort, oder besser gesagt die Feder, Roseline und Lionel, einem Paar, das ebenso neugierig wie genussfreudig und sympathisch ist und das zu diesem Anlass den Naturpark Brière mit unserem Miettransporter erkundet hat!

Road Trip in einem ausgestatteten Van im Herzen der Brière.

"Nach drei Erfahrungen mit einem umgebauten Van nehmen wir Anfang September mit Ungeduld, Neugier und Lust unseren Campervan Ford Nugget Plus in der WeVan-Niederlassung in Nantes / St Herblain in Besitz.

Wir entdecken ein höheres, längeres Modell, das im Vergleich zu den anderen umgebauten Vans, die wir zuvor gemietet haben, eher einem Kastenwagen ähnelt. Sehr schnell finden wir uns an Bord unseres Campervans zurecht.

WeVan : Vermietung eines umgebauten Ford Nugget TransportersSehr zentral gelegen, mieten wir in Nantes einen umgebauten Van und erreichen so leicht die erste Etappe unseres Roadtrips durch die Brière.

Der erste Halt. Wir stellen den Tisch und die Sessel auf das Gras neben dem umgebauten Van. Auf dem Programm stehen Lesen und Gesellschaftsspiele. Die Lichter des Himmels sind magisch und spiegeln sich auf dem Wasser im Hintergrund. Wir machen sogar ein paar Bilder mit unserem Handy, weil wir so viel Lust darauf haben!

Vermietung ausgestatteter Van: Besuch des Naturparks Brière

Dann Kurs auf eine Anlegestelle, mitten in den Sümpfen der Brière, in Richtung Saint Lyphard. Die Sonne scheint wieder und die Hitze nimmt zu. Der Ort eignet sich perfekt für eine Bootsfahrt. Das ist ein schöner Moment! Und als Sahnehäubchen entdecken wir noch viele Watvögel, als wir tiefer in die Sümpfe vordringen.

Anschließend geht es weiter nach Guérande, wo wir mit dem Van eine Tour durch das Kulturerbe machen."

Campervan-Tour durch Guérande

WeVan-Tipp: Auf einem Roadtrip sollte man nicht zögern, die Dinge zu variieren! Mit einem gemieteten Van können Sie sich auf kleinen Straßen bewegen, um die frische Luft auf dem Land, am Meer oder in den Bergen zu atmen, oder sich durch die Stadt schlängeln, um die Schätze unseres Kulturerbes zu genießen.

"Erneuter Szenenwechsel... und was für einer: die Salinen! Wir sind allein mit der Stille als Zeremonienmeister. Der Wind wird stärker und kühlt die Atmosphäre deutlich ab. Unsere Daunenjacken und Chèches sind Pflicht. Wir wandern durch die Salzgärten und beobachten den Horizont. Wir werden sogar Zeuge eines Regenbogens!

Mieten Sie einen ausgestatteten Van mit WeVan

Es ist Zeit für einen Aperitif und die Buchweizenchips und Cidreperlen verwöhnen unsere Geschmacksnerven!

Zum Abschluss dieses langen Tages kochen wir schließlich an Bord unseres gemieteten, ausgestatteten Vans Vollkornfladen aus Buchweizen. Das Gericht hat uns gut gewärmt! Der Tag endet gegen 23:30 Uhr. Wir wissen schon jetzt, dass es eine gute Nacht werden wird. Tatsächlich umhüllt uns die Stille des Ortes bis zum frühen Morgen".

WeVan-Tipp: Auf einem Roadtrip gibt es entlang der Strecke immer wieder neue Geschmacksrichtungen zu entdecken. Kleine Produzenten, die Sie besuchen können, lokale Märkte, die Sie durchstreifen können, Know-how, das es zu entdecken gilt, und vor allem Produkte, die Sie mit nach Hause nehmen und an Bord oder am Fuß Ihres gemieteten Kleinbusses verkosten können.

Road Trip in Brière: Mieten Sie einen ausgestatteten Van

"Am nächsten Tag geht es nach Piriac sur Mer mit seinem lokalen Markt, wo wir Austern kaufen. Mit Blick auf das Meer, am Fuße des gemieteten Vans, sitzen wir auf den Felsen und probieren sie mit einem Glas Weißwein. Der Wind hat nachgelassen, die Sonne verdoppelt ihre Kraft, es herrscht Ebbe und der Horizont ist mit Booten übersät... Es ist schön, an diesem Spot zu bleiben!

Besuche die Brière in einem ausgebauten Van

 

Ein unvergesslicher Roadtrip mit einem gemieteten ausgestatteten Van.

Während dieser Tage vergaßen wir unseren Alltag, unseren Komfort und wurden eins mit unserem gemieteten, umgebauten Van! Wir haben ihn so oft umfahren, geöffnet, geschlossen, eingerichtet, aufgeräumt, geputzt und von allen Seiten betrachtet, dass wir ihn lange Zeit vermisst haben. Wir blieben auf unserer kleinen Wolke und brauchten eine Weile, um zu landen, als wir wieder in unseren Alltag zurückkehrten. Das Experiment hat wunderbar funktioniert. Man muss nicht weit wegfahren, um einen Tapetenwechsel zu erleben. Das Konzept des Campervan-Roadtrips reicht völlig aus, um uns von unseren Gewohnheiten zu trennen und unseren Tag neu zu erfinden!

In Saint Herblain angekommen, räumten wir die Schränke des Vans aus, fegten ein paar Mal mit dem Besen, ohne die guten, frisch erlebten Erinnerungen auszulöschen.

Die Fotos werden uns an diese tolle Erfahrung erinnern!"

Roseline et Lionel

Mieten eines ausgebauten Kastenwagens für den Urlaub

Nochmals vielen Dank an unsere beiden Reisenden für diese gemeinsamen Erinnerungen.

Ich hoffe, dass Ihnen die Erzählung über diesen kurzen Aufenthalt in einem umgebauten Van im Herzen der Brière gefallen hat.

 

Dieser Artikel wurde von Clémence auf der Grundlage der Aussagen unserer Superkunden Roseline und Lionel verfasst.

Fotokredit : @atypix 

Teilen Sie dieses Abenteuer im Reisemobil

Facebook Twitter

Auch interessant

Entdecken Sie weitere „Vanlife“-Artikel, um Ihre Reise bereits vor der Anmietung Ihres Reisemobils beginnen zu lassen!

7 Ideen, wie man sich in einem gemieteten umgebauten Van beschäftigen kann, wenn es regnet

Der Urlaub im Allgemeinen und das Mieten eines ausgestatteten Vans im Besonderen machen uns besonders abhängig...

3 Herbstrezepte mit saisonalen Aromen für Ihre Miete eines ausgestatteten Vans

Es ist unbestritten, dass der Herbst eine hervorragende Jahreszeit für die Anmietung eines ausgestatteten Vans...

Gute Gründe, im Herbst in einem reisemobil

On voit tout le temps, en automne, quelque chose qui vous étonne... Si vous vous souvenez de ce poème, c'est q...